Bilder 2016

Konfirmationen

10 Jahre epiFUNias

Wer hätte das gedacht?
Eigentlich ist unser Gospelchor 2006 als Projektchor gedacht, der sich nach wenigen Monate wieder auflösen wird. Zur ersten Probe erscheinen etwa 30 Sangesfreudige, von denen viele auch heute noch dabei sind. Denn man denkt gar nicht daran, sich zu dem ursprünglich angedachten "Verfalldatum" wieder aufzulösen. Wahrscheinlich liegt das nicht zuletzt auch am Chorleiter Winne Voget, der stets motiviert, immer die guten Töne hört und an den noch nicht optimalen arbeitet. Typisch deutsch bildet man zur Finanzierung der Chorleiterstelle, die im Kirchenmusik-Etat der Gemeinde leider nicht darstellbar ist, einen eingetragenen Verein, der sich über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanzieren soll.

Der Chor wächst schnell auf mehr als 100 Mitglieder, diese absolute Obergrenze ist seit Jahren erreicht. Es besteht ein Aufnahmestopp - zumindest für Frauenstimmen.

Chor und Chorleiter vollziehen eine beachtliche Entwicklung - vergleichen Sie die ersten Live-Mitschnitte und die aktuelle, dann wird die musikalische Weiterentwicklung hörbar. Das mag auch daran liegen, dass der Chor nicht nur in Gottesdiensten singt und Benefizauftritte veranstaltet (JVA, Flüchtlings-Erstaufnahme-Einrichtung), sondern bei vielen Konzerten über die Stadtgrenzen hinaus zu erleben ist. Auf Chorwochenenden werden nicht nur die Stimmen geschult, sondern auch Choreografien eingeübt.

Unser Gospelchor trägt sich als eingetragener Verein nicht nur selbst, sondern er sorgt durch die am Ausgang der Konzerte gesammelten Spenden noch dafür, dass andere Projekte gefördert werden - in unserer Gemeinde (z.B. Menschen mit besonderen Biografien, internationales Müttercafé) und darüber hinaus (z.B. Hospitz, Benefizkonzerte für Tschernobyl).
Dafür wurde epiFUNias 2013 mit dem Bürgerpreis der Stadt Münster in Gold ausgezeichnet. Wie wir finden völlig zu Recht.

Jetzt feiert der Gospelchor also seinen zehnten Geburtstag. Genau so, wie man es als Chor eben macht - mit einem Wunsch-Konzert im September. Alle sind eingeladen, ihre Lieblingslieder aus dem immer reichhaltigeren Repertoire zu wählen. Heraus kommt ein beschwingtes Konzert, bei dem die leisen, getragenen Lieder ebenso einen Platz finden, wie die mitreißenden und zum Mitsingen einladenden Gospel.

In diesem Konzert wird für jeden klar, was der Ausdruck Gospel (aus dem englischen good spell) eigentlich bedeutet und vermitteln soll: die gute Nachricht, das Evangelium. Wie könnte man es besser tun als zu Ehren Gottes zu singen.

Als Gemeinde freuen wir uns auf die nächsten 10 Jahre epiFUNias und warten gespannt auf die dritte CD, über deren Erscheinen wir Sie natürlich umgehend informieren.

To top

Alle Veranstaltungen unterliegen den jeweils gültigen Corona-Schutzbestimmungen. Es kann daher - je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens - leider zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen kommen.

Die geltenden Hygienekonzepte finden Sie hier,

alles zur Maskenpflicht in Kirche und Gemeindehaus ist hier nachzulesen

demnächst...im Bezirk Epiphanias


Andacht statt Adventsfeier für SeniorInnen

10.12.20
Leider darf die jährliche Adventsfeier für Senioren in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Wir laden Sie daher am eigentlich geplanten Termin herzlich in die Epiphaniaskirche ein zu einer Andacht mit Pfarrer Winkelmeyer. Es gibt auch ein kleines Weihnachtsgeschenk. Wir freuen uns darauf, Sie zu sehen. mehr

Veranstaltungen & Termine