Vikarin Naela Blank stellt sich vor

Liebe Gemeinde,

mein Name ist Naela Blank und ich bin seit dem 01. Oktober 2017 als Vikarin in Ihrer Gemeinde tätig.
Derzeit befinde ich mich im Schulvikariat am Ratsgymnasium in Münster. Im Anschluss an die praktische Schulphase werde ich dann ab dem 19. Februar zu Ihnen in die Gemeinde kommen und Pfarrer Winkelmeyer, der während dieser Zeit mein Mentor sein wird, begleiten.
Einen kleinen Einblick in das vielfältige Gemeindeleben konnte ich bereits bei den ersten Begegnungen gewinnen. Daher freue ich mich sehr auf die intensive Zeit in Ihrer Mitte und darauf in das bunte Gemeindeleben eintauchen zu dürfen.

Gebürtig komme ich aus Leer in Ostfriesland. Mein Weg führte mich über einige Umwege zum Theologiestudium. Nach dem Abitur absolvierte ich zunächst eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten sowie ein sechsmonatiges Auslandspraktikum beim TÜV Rheinland in Japan. Dort besuchte ich regelmäßig die deutsche Gemeinde in Tokyo und entschied mich nach meiner Rückkehr nach Deutschland das Theologiestudium aufzunehmen. Im April 2009 begann ich dann in Münster zu studieren. Während des Studiums wurde mir Münster zu einer neuen Heimat und später auch zum Lebensmittelpunkt für meine kleine Familie. Am 04. September 2017 habe ich das Erste Theologische Examen in der Westfälischen Landeskirche abgelegt. Nach einer kurzen Pause bin ich nun sehr motiviert und hoffnungsvoll ins Vikariat gestartet.

Ich freue mich auf eine ereignisreiche Zeit in der Erlösergemeinde im Bezirk Epiphanias sowie auf vielfältige Begegnungen mit Ihnen. Gespannt und dankbar gehe ich den neuen Eindrücken, Erfahrungen und Herausforderungen dieses Lebensabschnittes entgegen, auf dem der Herr mit leiten wird.

„Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe.“ Ex 23,20

Ihre Naela Blank

Herbstmarkt an der Epiphaniaskirche

Am Sonntag, dem 12.11.2017 findet im Anschluss an den Gottesdienst unser Herbstmarkt statt.

Wir freuen uns über jedes Glas Marmelade, Gelee etc., welches Sie uns zum Verkauf spenden. Sie können Ihre Spenden während der Büro-Öffnungszeiten im Gemeindehaus abgeben.

Wer seine eigenen, selbst gefertigten Handarbeiten verkaufen möchte, sollte sich spätestens jetzt bewerben, denn es besteht auch in diesem Jahr die Möglichkeit, dass externe Verkäufer ihre Waren anbieten. Die Bedingungen erfahren Sie bei Kerstin Consilvio (Presbyterin und Organisatorin des Herbstmarktes) unter der Tel. 293845.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Sie können herzhaft zu Mittag essen und im Untergeschoss am vielfältigen Kuchenbuffet mit Tee und Kaffee schlemmen. So ist ein guter Rahmen für Gespräche gegeben. Die Wundertüten, ausgesuchter Trödel und viele schöne Dinge wie zum Beispiel Marmeladen, Liköre und Kunsthandwerk wird es auch auf diesem Herbstmarkt wieder geben. Mit Ihrem Einkauf tragen Sie auf vielfältige Weise dazu bei, dass wir mit den Einnahmen “Gutes tun” können.

Eine neue Mikrofon- und Tonanlage für Epiphanias

Die Kampagne zur Finanzierung einer neuen Mikrofon- und Tonanlage startete mit einem Gottesdienst am 22. 01.2017. Die besondere Kollekte im Gottesdienst bildet den Grundstock der Spendensammlung für die ein Jahr lang laufende Aktion "Winkelmeyer wettet".

Hier erfahren Sie weitere Details.

Spendenkonto:
Ev. Erlöserkirchengemeinde, Bezirk Epiphanias
IBAN DE65 3506 0190 0000 1771 21
BIC GENODED1DKD bei KD-Bank,
Bank für Kirche und Diakonie

Bitte geben Sie im Verwendungszweck die Aktionsnummer 1014 und den Buchstaben Ihrer Wahl an:


Schwimmen im Kanal     1014-K
Essen auf Rädern            1014-E
Zuzahlung zu Spenden   1014-S

TuTgut! Konzerte

TuTgut! Reihe geht in’s dritte Jahr*

Der Eintritt ist nach wie vor frei. Spenden erlaubt! Jeder bestimmt selbst was er geben möchte.

Wer sich bei Gestaltung der TuTgut! Reihe einmischen möchte ist dazu herzlich eingeladen und meldet sich einfach bei Winne Voget (Tel.: 0251 234900).

*In der Epiphaniaskirche zu Münster startete im Oktober 2014 eine musikalische Reihe mit dem Titel „Genießen zwischen Tee und Tatort“. Die sogenannten „TuTgut Konzerte“ finden jeweils am ersten Sonntag im Monat um 17.00 statt und dauern etwa eine Stunde.

Nach oben

Besuchen Sie auch unser Archiv

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig aktuelle Inhalte veröffentlichen. Ältere Beiträge finden sie zum nochmaligen Nachlesen im Archiv.

Kontakte - der Gemeindebrief in Epiphanias

Alle Ausgaben finden Sie hier als online-Version.

Konservieren Sie den Sommer?

Dann lassen Sie andere daran teilhaben! Der Herbstmarkt findet in diesem Jahr zwar erst am 12. November statt, aber die Einmachsaison hat mit der Erdbeerernte bereits begonnen. mehr lesen

demnächst...im Bezirk Epiphanias


Geburtstagsfeier der Senioren

02.11.17
Alle Gemeindeglieder, die in den Monaten Juli bis September 70 Jahre und älter geworden sind, werden von der Gemeinde eingeladen, ihren Geburtstag gemeinsam mit uns zu feiern. Bitte melden Sie sich mit ihrer Einladungskarte oder telefonisch im Gemeindebüro an. mehr


Büchermarkt

05.11.17
Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Gemeindehaus der traditionelle Bücherbasar statt. Bis 12.00 Uhr werden auch Produkte aus dem Eine Welt Laden angeboten. mehr


TuTgut! Konzert

05.11.17
Die studentische Gospelformation HOT'N'GOSPEL aus Osnabrück besucht uns erstmalig und wird jungen, dynamischen Spirit versprühen. mehr


Nachmittag der offenen Tür

10.11.17
Der Nachmittag der offenen Tür findet in unserer Kita in beiden Standorten zeitgleich statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch mehr

Veranstaltungen & Termine

Alle Veranstaltungen im Überblick