Freie Praktikumsplätze in unserer Kita

Die Kindertageseinrichtung Epiphanias bietet  für interessierte junge Leute Praktikumsplätze von 3 Monaten bis zu einem Jahr an.
Nähere Informationen finden sie in diesem Flyer.

Eine Ära geht zu Ende

Pfr. Thomas Thilo geht in den wohlverdienten Ruhestand. Seit dem 1. November 1991 hat er in der Gemeinde viele Projekte angestoßen und bewegt, Menschen auf ihrem Lebensweg in unterschiedlichsten Lebensphasen begleitet und unterstützt, sich eingesetzt für die ihm anvertraute Gemeinde.

Der Superintendent des Kirchenkreises, Holger Erdmann, schreibt in seinem Abschiedsbrief, dass ein "Dorf" durch Pfr. Thilos Hände gegangen sei. "400 getaufte Kinder, 350 konfirmierte Jugendliche, 250 Brautleute unter Gottes Segen gestellt und 1000 Menschen beerdigt!"

Die Gemeinde kann sich leider wegen der coronabedingt geschlossenen Erlöserkirche nicht mit einem Gottesdienst von Pfr. Thilo verabschieden. Wir schließen uns daher den guten Wünschen von Superintendent Erdmann an:

"Gott segne Ihnen den Rückblick und lasse Bitteres vergehen. 
Er segne Ihnen die Gegenwart, die es uns allen im Augenblick so schwer macht. 
Er segne Ihnen die Zukunft, geben Ihnen immer wieder neue Gedanken und Impulse."

Den kompletten Wortlaut des mit der Bitte um Veröffentlichung übelassenen Abschiedsbriefs lesen Sie hier.
 

Kontakte Ostern 2021 - der neue Gemeindebrief

Auch wenn wir alle uns im Lockdown mit leichten Lockerungen befinden und die Nerven bei vielen langsam blank liegen - der Gemeindebrief hält uns als Gemeinde in Verbindung. Der Name "Kontakte" beschreibt es ziemlich genau. Sie können nachlesen, was trotz der Einschränkungen stattfinden konnte, was geplant ist, wie es weitergehen kann. Sie können mit uns in Kontakt treten, telefonisch (23 55 77) oder per Mail. Nach den (im Moment wieder stattfindenden Gottesdiensten) bleibt immer Zeit für einen kleinen Austausch auf Distanz.

Der Gemeindebrief befindet sich kurz vor Ostern in Ihren Händen, weil viele ehrenamtliche Verteiler dafür sorgten, die druckfrischen Exemplare in den Straßen des Gemeindebezirks zu verteilen. Sollten Sie bis dahin keinen Gemeindebrief erhalten haben, dann können Sie hier die Online-Version einsehen oder sich ein Heft im Gemeindebüro abholen. Auch die aktuelle Ausgabe Ostern 2021 entstand in enger Zusammenarbeit mit REGENREICH - Club für Kommunikation. 

Wenn Sie Lust und Zeit haben, die Gemeindebriefe in ein oder zwei Straßenzügen auszuteilen, dann melden Sie sich bitte ebenfalls bei Frau Grüber im Gemeindebüro.

Man lässt keine Menschen ertrinken! Punkt!

Das Presbyterium der Erlöserkirchengemeinde hat sich entschieden, dem Bündnis „United4Rescue“ beizutreten, um das Projekt mit Kollekten zu unterstützen und ein Bewusstsein für die dramatische Situation der Menschen zu schaffen, die sich auf die gefährliche Reise über das Mittelmeer begeben. Einen Bericht dazu finden Sie in der Oster-Ausgabe des Gemeindebriefs "Kontakte".

#lichtfenster

Ein Licht der Trauer, der Anteilnahme, des Mitgefühls - als Zeichen des Gedenkens an die zahlreichen Corona-Toten.

Ein neues Ritual für eine neue Situation. Gut sichtbar leuchtet es in vielen Fenstern, als Zeichen persönlicher Trauer um Angehörige, Freunde, Nachbarn. Um den Angehörigen zu zeigen: "Ihr seid nicht allein.". Um die Solidarität zu stärken und um zu sagen: "Wir vergessen euch nicht!"

In der offenen Epiphaniaskirche können Sie für die Toten eine Kerze entzünden, ein stilles Gebet sprechen, innere Einkehr finden. Zu den üblichen Gottesdienstzeiten ist unsere Kirche geöffnet, auch wenn Gottesdienste immer noch nicht stattfinden dürfen.
Für ein seelsorgliches Gespräch erreichen Sie das Gemeindebüro und Pfarrer Winkelmeyer unter der Nummer 0251 23 55 77. Außerhalb der Öffnungszeiten des Gemeindebüros besprechen Sie gerne den Anrufbeantworter und hinterlassen Ihren Namen, die Telefonnummer und den Zweck des Anrufs.

TuTgut Konzerte

TuTgut! Reihe geht in’s fünfte Jahr*

Der Eintritt ist nach wie vor frei. Spenden erlaubt! Jeder bestimmt selbst was er geben möchte.

Wer sich bei Gestaltung der TuTgut! Reihe einmischen möchte ist dazu herzlich eingeladen und meldet sich einfach bei Winne Voget (Tel.: 0251 234900).

*In der Epiphaniaskirche zu Münster startete im Oktober 2014 eine musikalische Reihe mit dem Titel „Genießen zwischen Tee und Tatort“. Die sogenannten „TuTgut Konzerte“ finden jeweils am ersten Sonntag im Monat um 17.00 statt und dauern etwa eine Stunde.

Angebote des Seniorenbüros

Zu den bekannten "Öffnungszeiten" von 11.00 - 12:30 Uhr können Sie die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros telefonisch erreichen. Bei gutem Wetter sind Sie außerdem täglich zwischen 10:30 und 12:00 Uhr zum Café im Grünen auf der Wiese vor dem Seniorenbüro zum Plaudern und Verweilen eingeladen.

Es haben sich viele Menschen im Seniorenbüro gemeldet, die ehrenamtlich Einkäufe und andere kleine Besorgungen für ältere Menschen erledigen möchten.

Bei Fragen zu allen Angeboten erhalten Sie von Frau Clewemann und Frau Kehr, Tel 0251 – 37 56 91, Sankt Mauritz-Freiheit 12 (im Pfarrheim).

Kontakte - der Gemeindebrief in Epiphanias

Alle Ausgaben finden Sie hier als online-Version.

Besuchen Sie unser Archiv

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig aktuelle Inhalte veröffentlichen. Ältere Beiträge finden sie zum nochmaligen Nachlesen im Archiv.

Wie steht's eigentlich mit dem Datenschutz?

Die Ev. Erlöserkirchengemeinde Münster nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sie haben das Recht zu wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. mehr lesen

Veranstaltungen & Termine

Besuchen sie unser Archiv!

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig aktuelle Inhalte veröffentlichen. Ältere Beiträge finden sie zum nochmaligen Nachlesen im Archiv.

Alle Veranstaltungen unterliegen den jeweils gültigen Corona-Schutzbestimmungen. Es kann daher - je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens - leider zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen kommen.

Die geltenden Hygienekonzepte finden Sie hier,

alles zur Maskenpflicht in Kirche und Gemeindehaus ist hier nachzulesen

demnächst...im Bezirk Epiphanias


TuTgut! Konzert leider verschoben

02.05.21
Lesung Rosa – „Mensch sein ist vor allem die Hauptsache“ mehr


Kleidersammlung für Bethel

03.05.21
Die Kleiderspenden können von Montag, dem 03. Mai, bis Mittwoch, dem 05. Mai in der Zeit zwischen 15:00 und 17:00 Uhr in der Epiphaniaskirche abgegeben werden. mehr


Kleidersammlung für Bethel

04.05.21
Die Kleiderspenden können von Montag, dem 03. Mai, bis Mittwoch, dem 05. Mai in der Zeit zwischen 15:00 und 17:00 Uhr in der Epiphaniaskirche abgegeben werden. mehr


Kleidersammlung für Bethel

05.05.21
Die Kleiderspenden können von Montag, dem 03. Mai, bis Mittwoch, dem 05. Mai in der Zeit zwischen 15:00 und 17:00 Uhr in der Epiphaniaskirche abgegeben werden. mehr

Veranstaltungen & Termine