Unser neues Presbyterium

Das neue Presbyterium wurde am 17. März 2024 in der Erlöserkirche ins Amt eingeführt. Gewohnt schwungvoll begleiteten Anne Temmen-Bracht und Winne Voget den Gottesdienst. Pfr. Dr. Herzig und Pfr. Winkelmeyer verabschiedeten die ausscheidenden PresbyterInnen Dr. Stephanie Barthel, Sarah Damerau, Volker Konrad und Mandy Spangenberg und dankten für ihr Engagement und ihre Bereitschaft , sich in den vergangenen Jahren ehrenamtlich in der Erlösergemeinde zu engagieren. 
Nach dem Gottesdienst gab es bei einem kleinen Empfang Gelegenheit zum Gespräch mit den neuen und alten Presbyterinnen und Presbytern.
Vor der Gemeinde und der Evangelischen Kirche in Westfalen stehen erhebliche Herausforderungen. Auf diese zuzugehen und das Gemeindeleben nicht nur abzusichern sondern auch weiterzuentwickeln wird die große Aufgabe des neuen Presbyteriums. Dazu werden Wünsche und Bedürfnisse aus der Gemeinde aufgenommen. Ein erster Schritt waren drei Plakte zur Diskussion um die Bereiche:

  • Das wäre die perfekte Gottesdienstzeit für mich ...
  • Das darf bei einem Gottesdienst auf keinen Fall fehlen ...
  • Das würde ich mir für einen besonderen Gottesdienst wünschen ...

Schutz vor und Umgang mit sexualisierter Gewalt

Mit großer Betroffenheit haben wir die Ergebnisse der ForuM-Aufarbeitungsstudie zu sexueller Gewalt in der evangelischen Kirche seit 1946 wahrgenommen, die am 25.01.2024 veröffentlicht wurden.
Wir sehen, dass in unserer evangelischen Kirche Menschen Gewalt an Körper und Seele angetan wurde, die nicht zu ermessen ist. Damit hat unsere Kirche in ihrer Aufgabe und ihrem Anspruch versagt, das Evangelium von Gottes Liebe und Menschfreundlichkeit glaubhaft zu vertreten. Das trifft uns als VertreterInnen der evangelischen Kirche hier vor Ort und nimmt uns in die Pflicht.

Wir wollen und werden auch als Gemeinde Aufarbeitung unterstützen, wo das in unseren Händen liegt. Und wir werden alles unternehmen, damit die Erlösergemeinde ein sicher, geschützter und gewaltfreier Ort für alle Menschen ist.
In diesem Zusammenhang verweisen wir auf unser „Schutzkonzept zur Verhinderung von Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung in der Evangelischen Erlöser-Kirchengemeinde Münster“. Das Schutzkonzept wurde am 20.11.2023 vom Leitungsorgan der Gemeinde, dem Presbyterium beschlossen und lag dem Kirchenkreis Münster am 29.11.2023 zur Beratung vor. mehr

Zentrale Elemente dieses Konzepts sind:

  • Haupt- und Ehrenamtlich dürfen ihre Arbeit mit Kindern erst nach Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses  aufnehmen. Dieses Führungszeugnis muss regelmäßig erneuert werden.
  • Haupt- und Ehrenamtliche verpflichten sich durch ihre Unterschrift, die Regeln zum Schutz unserer Gemeindeglieder einzuhalten.
  • Haupt- und Ehrenamtliche nehmen an Schulungen zur Prävention sexualisierter Gewalt teil.
  • Ein Notfallplan regelt verbindlich das Vorgehen in Verdachtsfällen.

Die Zentrale Anlaufstelle.help 0800 50 40 112 unterstützt als fachlich kompetente Vermittlungsstelle mit einem kirchenunabhängigen Beratungsangebot bei sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche oder Diakonie. Die kostenlose Beratung ist unabhängig, anonym und unterliegt der Schweigepflicht.
Das „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“ 0800 22 555 30 ist eine bundesweite, kostenfreie und anonyme Anlaufstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt, für Angehörige und Personen aus dem sozialen Umfeld, die Entlastung, Beratung und Unterstützung suchen, und für Fachkräfte.

TuTgut Konzerte

Der Eintritt ist nach wie vor frei. Spenden erlaubt! Jeder bestimmt selbst was er geben möchte.

Wer sich bei Gestaltung der TuTgut! Reihe einmischen möchte ist dazu herzlich eingeladen und meldet sich einfach bei Winne Voget (Tel.: 0251 234900). Zum Newsletter können Sie sich hier anmelden.

In der Epiphaniaskirche zu Münster startete im Oktober 2014 eine musikalische Reihe mit dem Titel „Genießen zwischen Tee und Tatort“. Die sogenannten „TuTgut Konzerte“ finden jeweils am ersten Sonntag im Monat um 17.00 statt und dauern etwa eine Stunde.

Angebote des Seniorenbüros

Zu den bekannten "Öffnungszeiten" von 11.00 - 12:30 Uhr können Sie die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros telefonisch erreichen. Bei gutem Wetter sind Sie außerdem täglich zwischen 10:30 und 12:00 Uhr zum Café im Grünen auf der Wiese vor dem Seniorenbüro zum Plaudern und Verweilen eingeladen.

Es haben sich viele Menschen im Seniorenbüro gemeldet, die ehrenamtlich Einkäufe und andere kleine Besorgungen für ältere Menschen erledigen möchten.

Bei Fragen zu allen Angeboten erhalten Sie von Frau Clewemann und Frau Kehr, Tel 0251 – 37 56 91, Sankt Mauritz-Freiheit 12 (im Pfarrheim).

Kontakte - der Gemeindebrief in Epiphanias

Alle Ausgaben finden Sie hier als online-Version.

Besuchen Sie unser Archiv

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig aktuelle Inhalte veröffentlichen. Ältere Beiträge finden sie zum nochmaligen Nachlesen im Archiv.

Wie steht's eigentlich mit dem Datenschutz?

Die Ev. Erlöserkirchengemeinde Münster nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sie haben das Recht zu wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. mehr lesen

Veranstaltungen & Termine

Schulengel-Spenden-Aktion zugunsten der Gemeindebücherei

In den Reihen des Gospelchors epiFUNias entstand nach den Kürzungen der städtischen Zuschüsse für kirchliche Büchereien die tolle Idee, unsere Gemeindebücherei finanziell zu unterstützen. Es gibt die Möglichkeit über schulengel.de Spenden zu sammeln. Sie können einfach und ohne Zusatzkosten bei jedem Einkauf mitsammeln und helfen. Wenn Sie ihre Einkäufe in einem von über 1.000 Partnershops direkt über schulengel.de starten, dann geben diese Partnern eine Dankeschön-Prämie (5-10% des Einkaufswertes) weiter. Wählen Sie als Wunscheinrichtung epiFunias e.V. Gospelchor aus, dann kommt das Geld zu 100% unserer Bücherei zugute.

Nach oben

Besuchen sie unser Archiv!

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig aktuelle Inhalte veröffentlichen. Ältere Beiträge finden sie zum nochmaligen Nachlesen im Archiv.

demnächst...im Bezirk Epiphanias


Sommerkonzert

30.06.24
Junger Chor Münster mehr


Orgelkonzert

07.07.24
im Rahmen eines Wandelkonzerts des Münsterischen Orgelsommers mehr


Rocktober

14.07.24
Rocktober-Bands und Acts gesucht mehr


Folk-Konzert in der Erlöserkirche

16.08.24
mit An Carra mehr

Veranstaltungen & Termine