Spendenaufruf BROT FÜR DIE WELT

„Kindern Zukunft schenken“ - auch in Paraguay: Präses Annette Kurschus ruft zu Spenden für Brot für die Welt auf

„Kindern Zukunft schenken“ Unter diesem Motto steht die 62. Aktion von Brot für die Welt, die am 1. Advent eröffnet wird. Annette Kurschus, die Präses der Ev. Kirche von Westfalen, ruft zu Spenden für Brot für die Welt auf, um Kindern weltweit eine bessere Zukunft zu ermöglichen, z. B. in Paraguay.

In einem Armenviertel in Asunción, der Hauptstadt Paraguays, haben tatkräftige Frauen ein Nachbarschaftsprojekt geschaffen. Es heißt „Callescuela“ und bedeutet „Straßenschule“. Hier bieten die Frauen den Kindern des Armenviertels einen sicheren Ort. Die Kinder können hier spielen und lernen. Inmitten des Armenviertels kämpfen die Frauen täglich für die Rechte der Kinder, um Essen, Bildung, Sicherheit und auch um ihr kleines Stück Land. Sie geben den Kindern Selbstbewusstsein, Gemeinschaft und eine Zukunft. Auch die Evangelische Kirche am La Plata, die Partnerkirche der westfälischen Landeskirche in Südamerika, unterstützt dieses Projekt über die Gemeinde vor Ort und die Diakonie-Stiftung.

Zum Aufruf von Präses Annette Kurschus: youtu.be/SOKZ_EjK8i4 Informationen zu dem Projekt: www.brot-fuer-die-welt.de/projekte/paraguay-kinderarbeit/

Spendenkonto:

Brot für die Welt

Bank für Kirche und Diakonie

IBAN: DE 10 1006 1006 0500 500 500

Stichwort: Kinder und Jugendliche

demnächst...im Bezirk Erlöser


Gemeinsam spazieren gehen und sich an der frischen Luft unterhalten!

08.03.21
Treffpunkt immer montags 15 Uhr am Eingang Paul-Gerhardt-Haus mehr


Werke vergessener jüdischer Komponisten der Romantik

09.05.21
...im Rahmen des Festjahrs „1700 Jahre Judentum in Deutschland“ mehr

Veranstaltungen & Termine