Krisen, Sorgen und Fragen

Probleme und Krisen können jeden treffen. Probleme in der Partnerschaft und Familie, Schwierigkeiten oder Mobbing in Schule und Beruf, Arbeitsplatzverlust, Krankheiten und Sinnkrisen bringen uns manchmal scheinbar an die Grenze des Ertragbaren.
Im Krisenfall, bei Sorgen oder Fragen wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an das Gemeindebüro, welches den Kontakt zum Pfarrer herstellt.

Sollte das Büro nicht besetzt sein, besteht immer die Möglichkeit, auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit der Bitte um Rückruf zu hinterlassen. Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer dabei langsam und deutlich.

Für eine akute Krisenintervention können Sie rund um die Uhr kostenfrei unter der Telefonnummer 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 die Telefonseelsorge anrufen. Dies ist auch ohne Namensnennung möglich.

Alle Veranstaltungen unterliegen den jeweils gültigen Corona-Schutzbestimmungen. Es kann daher - je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens - leider zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen kommen.

Die geltenden Hygienekonzepte finden Sie hier,

alles zur Maskenpflicht in Kirche und Gemeindehaus ist hier nachzulesen

demnächst...im Bezirk Epiphanias


Adventsfeier

09.12.21
der Frauenhilfe und der SeniorInnen Achtung: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene erlaubt! mehr


Weihnachtsbaum-Verkauf

11.12.21
Auch in diesem Jahr wird es kurz vor dem dritten Advent einen Weihnachtsbaumverkauf auf dem Kirchplatz geben. Bitte denken Sie an die Masken und halten Sie Abstand. Einbahnstraßen-Regelung. mehr


Weihnachtskonzert des Gospelchors epiFUNias

17.12.21
Der Eintritt ist frei. Am Ende darf jeder spenden was er hat und kann. Es gelten unsere Hygienevorgaben für Konzerte. Anmeldungen (Name, Anschrift, Telefonnummer ALLER Teilnehmenden) gerne per Email an info(at)tutgut-konzerte(dot)de Achtung: Eintritt nur für Geimpfte und Genesene erlaubt! Die Veranstaltung kann je nach behördlichen Vorgaben kurzfristig auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. mehr


TuTgut! Konzert

16.01.22
Lesung Rosa: "Mensch sein ist vor allem die Hauptsache" Zweimal verschoben, jetzt wird's was: eine Lesung mit Gabriele Brüning und Manfred Kerklau über die wenig bekannte Seite der Rosa Luxemburg - die der Naturliebhaberin. Achtung: Eintritt nur für Geimpfte und Genesene erlaubt! Die Veranstaltung kann je nach behördlichen Vorgaben kurzfristig auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. mehr

Veranstaltungen & Termine