(Wieder-) Eintritt in die Evangelische Kirche

Willkommen in der evangelischen Kirche!

Sie möchten (wieder) in die Evangelische Kirche eintreten? Dies ist im Gemeindebüro und in der Wiedereintrittsstelle des Kirchenkreises ohne großen Aufwand möglich. Dies ist auch möglich, wenn Sie nicht im Gemeindegebiet wohnen, wir aber Ihre "Wunschgemeinde" sind und Sie gern hier am Gemeindeleben teilnehmen möchten. Wir freuen uns auf Sie!

Wir benötigen dazu ihren Personalausweis und - wenn möglich - Ihre Taufbescheinigung und die Daten des Kirchenaustritts.

Da die Taufe einmalig ist und von allen Christlichen Kirchen gegenseitig anerkannt wird, findet bei einem (Wieder-) Eintritt keine Erneute Taufe statt. Sollten Sie vor dem Eintritt keiner christlichen Kirche angehört haben, kann (nach einigen Taufgesprächen zum Kennenlernen des christlichen Glaubens) eine Taufe und damit die Aufnahme in die Evangelische Kirche in unserer Gemeinde erfolgen.

Vor der Aufnahme erfolgt keine Prüfung, sondern lediglich ein Gespräch mit Pfr. Winkelmeyer oder Pfr. Krefis sowie die Teilnahme am Gottesdienst mit Abendmahlsfeier. Auf eigenen Wunsch kann der Eintritt im Gottesdienst bekannt gemacht werden.

Der (Wieder-) Eintritt in die Evangelische Kirche ist kostenfrei, die Kirchensteuer ist abhängig vom Einkommen.

 

Informationen für Neu-Hinzugezogene

Eine Zusammenstellung wichtiger Daten finden Sie hier.

Epiphanias-Ehrenamt-Fragebogen

Wenn Sie Zeit und Lust haben, sich in der Gemeinde ehrenamtlich zu engagieren, dann füllen Sie bitte diesen Fragebogen aus und senden ihn per Email oder geben ihn im Gemeindebüro ab.
Auch wenn Sie nicht wissen, wie Sie ihre besonderen Fertigkeiten oder Talente einbringen können, sprechen Sie uns an.
Sie bestimmen selbst, wieviel Zeit Sie erübrigen können. Lassen Sie uns nur wissen, wo Sie sich engagieren möchten.