Newsarchiv

Für die, die dabei waren, für die die unsere Gemeinde kennenlernen möchten und weil unsere Gemeinde auch eine ganz eigene Identität und Geschichte hat, dafür bewahren wir die Erinnerungen auf.

Kurzberichte aus 2021 | 2020 | 2018 | 20172016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |

Jahreslosung 2021

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“

(Lukas 6, 36)

Eine Ära geht zu Ende

Pfr. Thomas Thilo geht in den wohlverdienten Ruhestand. Seit dem 1. November 1991 hat er in der Gemeinde viele Projekte angestoßen und bewegt, Menschen auf ihrem Lebensweg in unterschiedlichsten Lebensphasen begleitet und unterstützt, sich eingesetzt für die ihm anvertraute Gemeinde.

Der Superintendent des Kirchenkreises, Holger Erdmann, schreibt in seinem Abschiedsbrief, dass ein "Dorf" durch Pfr. Thilos Hände gegangen sei. "400 getaufte Kinder, 350 konfirmierte Jugendliche, 250 Brautleute unter Gottes Segen gestellt und 1000 Menschen beerdigt!"

Die Gemeinde kann sich leider wegen der coronabedingt geschlossenen Erlöserkirche nicht mit einem Gottesdienst von Pfr. Thilo verabschieden. Wir schließen uns daher den guten Wünschen von Superintendent Erdmann an:

"Gott segne Ihnen den Rückblick und lasse Bitteres vergehen. 
Er segne Ihnen die Gegenwart, die es uns allen im Augenblick so schwer macht. 
Er segne Ihnen die Zukunft, geben Ihnen immer wieder neue Gedanken und Impulse."

Den kompletten Wortlaut des mit der Bitte um Veröffentlichung übelassenen Abschiedsbriefs lesen Sie hier.

Vorstellung Pfarrer Herzig

Liebe Erlöserkirchen-Gemeinde,

mein Name ist Eike Christian Herzig und ich werde ab dem 1. März meinen Entsendungsdienst als Pfarrer in der Erlöser-Gemeinde beginnen. Darüber freue ich mich sehr, auch wenn die derzeitigen Kontaktbeschränkungen ein persönliches Kennenlernen und einen „normalen“ Start in das Gemeindeleben noch nicht in gewohnter und erhoffter Weise zulassen.

Daher möchte die Gelegenheit nutzen und mich Ihnen auf diesem Wege kurz vorstellen: Ich stamme gebürtig aus dem schönen Bad Oeynhausen und habe nach einem für mich sehr wichtigen Zivildienst in der Diakonie Theologie studiert. Mein Weg hat mich von der altehrwürdigen Kirchlichen Hochschule Bethel über Leipzig und Halle a.S. nach Münster geführt, wo ich mit meiner heutigen Frau drei Jahre verbringen konnte. Nach dem ersten Examen habe ich in der Evangelischen Kirchengemeinde Lünen-Brambauer mein Vikariat absolviert. Hier hat mich vor allem der Kontakt zu den Gemeindemitgliedern und die wertschätzende Arbeit mit den Kolleg*innen und Mitarbeitenden sehr beeindruckt und geprägt. Nach dem zweiten Examen ging es zurück nach Münster, wo ich in den letzten sechs Jahren als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Theologischen Fakultät gearbeitet habe und im vergangenen Jahr promoviert worden bin.

Gemeinsam mit meiner Frau und meiner 6 Monate alten Tochter freue ich mich nun auf das Gemeindeleben und die Aufgaben, die mich hier erwarten. Am meisten freue ich mich aber auf die Kontakte, die Gespräche und die Gottesdienste, die wir hoffentlich bald wieder gemeinsam feiern und gestalten werden.

Ihr Pfarrer Dr. Eike Christian Herzig

Neue Presbyterin Sarah Damerau

Wir freuen uns, dass wir mit Sarah Damerau die vakante Stelle im Presbyterium für den Bezirk Epiphanias besetzen können. Das Kirchenrecht lässt eine Beschwerdemöglichkeit zu und verpflichtet uns zur Veröffentlichung des folgenden Textes:

Das Presbyterium der Ev. Erlöser-Kirchengemeinde Münster hat in seiner Sitzung am 22.02.2021 Frau Sarah Damerau auf die vakante Stelle im Bezirksausschuss Epiphaniaskirche nachberufen. Gegen diese Nachberufung ist die  Beschwerde zulässig.

Beschwerdeberechtigt sind alle Gemeindeglieder.

Die Beschwerde ist schriftlich unter Angabe der Gründe innerhalb einer Frist von fünf Werktagen, bis zum 27.02.2021 einzureichen beim Presbyterium der Ev. Erlöser-Kirchengemeinde Münster, Kärntner Str. 23-25, 48145 Münster oder beim Kreissynodalvorstand des Ev. Kirchenkreise an der Apostelkirche 1-3, 48143 Münster.

demnächst...im Bezirk Erlöser


Gemeinsam spazieren gehen und sich an der frischen Luft unterhalten!

19.04.21
Treffpunkt immer montags 15 Uhr am Eingang Paul-Gerhardt-Haus mehr


Werke vergessener jüdischer Komponisten der Romantik

09.05.21
...im Rahmen des Festjahrs „1700 Jahre Judentum in Deutschland“ mehr


Westfälischer ökumenischer Orgeltag

13.06.21
Orgelspaziergang durch die Innenstadtkirchen mehr

Veranstaltungen & Termine